Wir laden Sie am 03. Februar 2019 nach dem „Offenen Schloss“ recht herzlich zum Vortrag von Rudolf Schröder vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz „Das Seifersdorfer Tal aus Sicht des Botanikers“ ein. Rudolf Schröder hatte vor vielen Jahren die Idee für regelmäßig stattfindende Parkseminare in großen Parkanlagen. Diese fanden bereits im Seifersdorfer Tal, Schlosspark Brody (Pförten), Kromlau usw. statt.