Unserer Einladung zu einer Erlebnisreise nach Neuseeland, dem Land der Maori, folgten am Freitagabend viele Gäste ins Seifersdorfer Schloss.

Joachim Schulze zeigte etwa 900 Bilder seiner geführten Reise beginnend von Auckland im Norden des Inselstaates über die Hauptstadt Wellington bis zum vom Erdbeben schwer geschädigten Christchurch im Südosten des Landes.

Die „grüne Insel“ im südlichen Pazific-Raum ist teilweise geprägt durch eine unberührte Naturvielfalt, aber auch von urbar gemachter Fläche für die Landwirtschaft. Neben großen Binnenseen kann man die Weite des Pazifik sehen. Hohe Berge im südlichen Teil des Landes runden das Bild einer vielfältigen und interessanten Landschaft ab.